Graf B.A.R.F.

Die einfachste Art zu barfen mit Graf Barf® – Komplett-Barf-Menü

Barf bedeutet biologisch, artgerechtes, rohes Futter.
Mit 16 verschiedenen Rohfutterwürfeln der Firma Graf Barf® ist ein abwechslungsreiches, artgerechtes, ausgewogenes und gesundes Hunde-Mahl garantiert.

100% Rind in 16 verschiedenen Rohfutterwürfeln

Graf Barf® Menü ist gewürfelt, nicht gewolft, und bietet eine optimale Mischung wichtiger Nährstoffe in Lebensmittelqualität. Es besteht aus Fleisch, Knochen und Innereien vom Rind und damit aus verschiedenen Einzelfuttermitteln. Das Fleisch, die Knochen und alle Innereien für Graf Barf® Menü und für die sortenreinen Würfel stammen von Rindern aus der Region.

Jetzt NEU: Graf Barf Lamm-Menü

Alle Schlachtbetriebe, die für Graf Barf® Menü liefern, sind von der EU geprüft und zertifiziert. Die Produktion erfolgt selbstverständlich unter veterinärmedizinischer Kontrolle.

Die Rohfutterwürfel sind so zusammengestellt, dass eine gesunde und ausgewogene Ernährung gewährleistet ist.

Dabei kann die Mischung in den Packungen ein bisschen variieren. Das haben wir uns von der Natur abgeschaut. Denn ein Wolf frisst in freier Wildbahn nicht nach einem genauen Ernährungsplan. Er wiegt die Zutaten auch nicht genau ab.

Durch die Fütterung mehrerer Packungen nimmt der Hund in einem Zeitraum von 3 bis 4 Wochen bei konsequenter Ernährung mit Graf Barf die wichtigsten Nahrungsbestandteile und Nährstoffe zu sich.

Die Zusammensetzung von Graf Barf weicht in einigen Bereichen ein wenig von den Literaturwerten zum Barfen ab. Das hängt damit zusammen, dass bei Graf Barf keine zusätzliche Gabe von pflanzlichen Bestandteilen und Ballaststoffen gebraucht werden, diese sind bereits in vorverdauter Form im Pansen und Blättermagen enthalten. Garf Barf enthält einen Anteil von ungefähr 41 Prozent durchwachsenes Muskelfleisch mit ca. 9 Prozent Fett. Pansen, Blättermagen und Labmagen sind mit gut 35 Prozent enthalten. Der Knochenanteil beträgt ungefähr 9 Prozent. Die restlichen 15 Prozent bestehen aus verschiedenen Innereien.

Wir haben über drei Jahre lang intensiv gemeinsam mit Hunde-Experten, Ernährungsberatern, Tierärzten und unabhängigen Instituten geforscht. Die einzelnen Bestandteile wurden aufwendig chemisch analysiert, Vitamine und Mineralien ebenso eingehend untersucht. Die Zusammenstellung von Graf Barf orientiert sich am aktuellen Stand der Wissenschaft zur Ernährung von Hunden.

Graf Barf RohmantikerZusammensetzung Graf Barf Menü ohne Öl (ausgehend von einer 100-Kilogramm-Charge):
Muskelfleisch inklusive Fett:
41%
Pansen, Blätter-und Labmagen: 35%
Fleischige Knochen: 9%
Innereien: 15%
Errechnetes C/P Verhältnis: ca. 1,3

 

Ein hochwertiges Öl gehört immer zum Barfen dazu.

Graf Barf Öl

Durch die Zugabe von Graf Barf® Öl wird das Graf Barf® Menü vollwertig und versorgt Ihren Hund mit allem, was er braucht: Vitamin D, Vitamin E, Linolsäure sowie die wichtigsten Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren.  Denn das Garf Barf® Spezial Öl besteht aus Lachsöl, Distelöl und Dorsch-Lebertran. Das schmeckt Ihrem Hund, unterstützt die Verdauung der Pflanzenfasern und macht ein besonders schönes Fell.